Neues aus Albbruck: Gemeinde Albbruck

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Albbruck
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Einladung zur Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Albbruck

Artikel vom 22.11.2022

Der Gemeinderat der Gemeinde Albbruck beauftragte in seiner Sitzung vom 10.10.2022 den Bürgermeister, eine Versammlung der Jagdgenossen für den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Albbruck einzuberufen.

Die Jagdgenossenschaftsversammlung findet am Mittwoch, 14.12.2022 um 18.00 Uhr im 1. OG des Feuerwehrgerätehauses Albbruck, Eisenbahnstraße 23 in 79774 Albbruck statt. Einlass ist ab 16.30 Uhr.

 

Tagesordnung:

  1.  Begrüßung durch den Versammlungsleiter und Feststellung der form- und fristgerechten Einladung
  2. Feststellung der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen und der durch diese gehaltenen Flächen
  3. Beratung und Beschlussfassung über die Übertragung der Verwaltung der Jagdgenossenschaft auf den Gemeindevorstand (Gemeinderat); Alternativ: Künftige Selbstverwaltung der Jagdgenossenschaft mit Wahl eines Jagdvorstands
  4. Beratung und Beschlussfassung über die Art und Nutzung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks (Einteilung der Jagdbezirke)
  5. Beratung und Beschlussfassung über die Verwendung des Reinertrags aus der Jagdverpachtung
  6. Beratung und Beschlussfassung über die Satzung der Jagdgenossenschaft Albbruck
  7. Verschiedenes

Eingeladen sind alle Jagdgenossen. Die Sitzung der Jagdgenossenschaft ist nicht öffentlich. Es haben nur die Mitglieder der Jagdgenossenschaft oder Vertreter, die eine schriftliche Vollmacht haben, Zutritt. Eine persönliche Einladung ergeht nicht. Stimmberechtigte Mitglieder der Jagdgenossenschaft sind alle Eigentümer von Grundstücken des Gemeindegebietes, auf denen die Jagd ausgeübt werden darf. Nicht Mitglied der Jagdgenossenschaft und damit auch nicht stimmberechtigt sind Eigentümer von Grundflächen, auf denen die Jagd ruht. Das sind nach § 6 BJagdG i. V. m. § 13 JWMG insbesondere Wohngebäude (mit Nebengebäuden), Hofräume und Hausgärten sowie die Befriedung gemäß § 6 a BJagdG.

Der Entwurf der Jagdgenossenschaftssatzung sowie eine Flurkarte, aus der die Zugehörigkeit von Grundflächen zum gemeinschaftlichen Jagdbezirk ersichtlich ist, kann ab 24.11.2022 bis 13.12.2022 beim Bürgermeisteramt Albbruck, Zimmer 202, Schulstraße 6 in 79774 Albbruck, während der üblichen Sprechzeiten eingesehen werden.

Die stimmberechtigten Mitglieder bzw. die jeweiligen schriftlich bevollmächtigten Vertreter werden vor Beginn der Versammlung überprüft. Die Mitglieder werden daher gebeten, Personaldokumente mitzuführen. Die Stimmberechtigung wird anhand des Jagdkatasters auf Basis des allgemeinen Liegenschaftskatasters mit Stand 27.01.2022 festgestellt. Zwischenzeitlich eingetretene Änderungen von Eigentumsverhältnissen sind durch entsprechende Grundbuchauszüge zu belegen. Miteigentümer eines Grundstücks, auch Eheleute, können ihr Stimmrecht als Jagdgenosse nur einheitlich und mit schriftlicher Bevollmächtigung aller anderen Miteigentümer ausüben.

Die Beschlüsse der Jagdgenossenschaft bedürfen sowohl der Mehrheit der anwesenden bzw. durch Vollmacht vertretenden Jagdgenossen, als auch der Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenden Grundfläche (§ 9 Abs. 3 BJagdG).

Wichtige organisatorische Hinweise zusammengefasst:

  1. Um mögliche Verzögerungen des Versammlungsbeginns zu vermeiden, empfehlen wir, sich im Laufe des Versammlungstages bis 16.00 Uhr beim Bauamt, Ansprechpartner Herr Bauamtsleiter Jehle, registrieren zu lassen. Ab 16.30 Uhr erfolgt die Registrierung im Feuerwehrgerätehaus Albbruck (siehe oben).
  2. Sollten Sie andere Miteigentümer (bei Eheleuten, Erbengemeinschaften, etc.) vertreten, bringen Sie für eine gültige Stimmenabgabe Ihren Personalausweis/Reisepass sowie eine vollständig ausgefüllte und von allen zu vertretenden Miteigentümern unterschriebene Vollmacht zur Versammlung mit.
  3. Bitte eingetretene Eigentumsänderungen mit Grundbuchauszügen belegen.

Hier (PDF-Datei) können Sie ein Formular herunterladen, das im Bedarfsfall für den Vertretungsnachweis verwendet werden kann. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie eine Vertretung vornehmen wollen und bringen Sie den Vordruck zur Versammlung mit.

Bei Fragen zur Jagdgenossenschaftsversammlung können Sie sich gerne an Frau Dannenberger, Tel: 07753 930-153, wenden.

Albbruck, den 16.11.2022

gez. Stefan Kaiser, Bürgermeister